Drucken

Senioren-Hilfsdienst

Junge Familien helfen SeniorInnen in vorübergehenden schwierigen Notsituationen sowie zur gelegentlichen Entlastung und Freude.
Zur Überbrückung von schwierigen Lebenssituationen der SeniorInnen, z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt oder bei vorübergehenden körperlichen Beschwerden: Überbrückung pro Notfall bis zu 3 Wochen.
Zur gelegentlichen Entlastung und Freude, z.B. zur Gesellschaft, Begleitung beim Einkauf oder Theaterbesuch: 2x monatlich.